Zur Navigation

header image
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Rallye mit Team Quer im Landkreis Trier

Spaß beim Rallyefahren mit uns

Rallyefahrzeuge sind bei uns immer vorhanden, meistens bis zu zehn Stück. Überwiegend handelt es sich um BMW, zum Beispiel 120 D e 87, wie sie auch an der Weltmeisterschaft teilnehmen, aber auch BMW E36 328, BMW E30 318, Jaguar E-Type oder Toyota Starlet. Warum wir so gerne BMW fahren, hat einen einfachen Grund, und der lautet Heckantrieb. Der Spaßfaktor ist einfach höher und es gefällt den Fans.

Was wir machen und was wir nicht machen

Wir sind europaweit vertreten, denn quasi jedes Wochenende findet eine Rallye statt. Obwohl es eigentlich ein „Einzelkämpfer-Sport“ ist, besteht jedes Team aus mindestens vier oder fünf Mechanikern, dem Co-Piloten, dem Piloten und natürlich dem Auto. Wir selbst veranstalten keine Rallyes, aber sehr wohl das Training sowie Events und Ausfahrten, die ebenfalls enorm Spaß machen.

 

Wenn Sie das interessiert, rufen Sie uns an unter +49 6507 33 61 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Team Quer – Rallye im Landkreis Trier


Team Quer hat es ins BallonSport Magazin geschafft. Wir fühlen uns geehrt!!

Zum Hintergrund:

Jedes Jahr findet am Flugplatz Föhren und rund um das Gelände des IRT die Mosel Ballon Fiesta statt. Mehrere 100 Heißluftballons starten gleichzeitig in die Luft.

2018 war Team Quer mit 3 Autos dabei und sorgte mit Beschleunigungsrennen und heißen Drifts auf der Start-und Landebahn für Spaß und Unterhaltung.

 

Währenddessen stellte die Moderation unser Team vor und gab den Zuschauern Infos über Technik, Leistung, Umbauten, Sicherheitsvorrichtungen, fahrerisches Können und Trainings.

 

Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung!

Toll, dass wir daran teilnehmen durften!

Follow us

Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Twitter Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook